Höhlen mit besonderer Zugangsregelung (OPF)

Einige besonders geschützte Höhlen (Oberpfalz):


Appelshöhle bei Steinbach » Ganzjährig verschlossen; Privatbesitz; Kontakt über die FHKF e.V.

Bismarckgrotte » Winterverschließung vom 1.Oktober bis 15. April; Ansprechpartner ist das LRA Amberg-Sulzbach.

Breitensteiner Bäuerin » Bedeutendes Fledermausquartier. Keine Befahrungen in der Fledermausschutzeit Oktober - April !

Klingerberghöhle bei Berghausen » Ganzjährig verschlossen (Fledermausschutz)

Klingloch b. Kirchenreinbach » Bedeutendes Fledermausquartier. Keine Befahrungen in der Fledermausschutzzeit (1. Okt. - 31. März)

Ponholzerhöhle » Ganzjährig verschlossen (Bahngelände); Verantwortlich: Deutsche Bahn AG.

Weiherholzhöhle bei Walterhofen » Ganzjährig verschlossen zum Fledermausschutz und Schutz der Höhleninhalte; Ansprechpartner: LRA Regensburg

Windloch bei Sackdilling » Bedeutendes Fledermausquartier. Keine Befahrungen in der Fledermausschutzzeit !


« UNTERFRANKEN .......................................... NIEDERBAYERN »


(C) 2010 Landesverband Höhlen- u. Karstforschung Bayern e.V. - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken